Als Unternehmen Tieren helfen – so geht‘s

Unterstützen Sie Hof Huppenhardt durch Sach- und/oder Geldspenden oder persönlichen Einsatz

So könnte Ihr Engagement aussehen:

  • Sicherstellung des Erhalts von Hof Huppenhardt und der dort lebenden rund 70 Groß- und Kleintiere durch kontinuierliche Unterstützung.
  • Übernahme des Unterhalts und der medizinischen Versorgung ausgewählter Tiere auf Hof Huppenhardt durch Patenschaften, zum Beispiel für Esel oder Pferde, Ziegen oder Schafe, Katzen oder Hühner.
  • Leben retten und bewahren durch Geldspenden statt Weihnachts-, Jubiläums- und Kundengeschenken.
  • Teamgeist, Zusammenhalt, Motivation – durch die gemeinschaftliche Arbeit mit den Tieren und bei der Instandhaltung von Hof Huppenhardt lernen sich Ihre Mitarbeiter*innen noch besser kennen und entwickeln ein neues Gefühl der Zusammengehörigkeit.
  • Das gemeinsame Erleben der Schicksale unserer Hoftiere sensibilisiert für gesellschaftliche Aufgaben und fördert das Verantwortungsbewusstsein

 

 

Kosten:

Sie bestimmen den finanziellen Rahmen Ihres Engagements. Er kann von 60,00 € im Jahr für die Übernahme einer Patenschaft bis hin zur Beteiligung an den Kosten für nötige Umbaumaßnahmen auf dem Hof und gerne auch darüber hinaus reichen. Ebenso breit ist die Palette der möglichen Sachspenden – von Futterspenden über die Bereitstellung von Baumaterialien für den Bau von neuen Zäunen oder dem Bau eines neuen Stalls.

 

Gerne stellen wir Ihnen weitere Möglichkeiten für Ihr Engagement vor.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Dr. Melanie Seiler
Tel +49 (0)2245-6190-24
m.seiler@etn-ev.de