Wir stellen uns vor!

Im Süden des Bergischen Landes, in Much, liegt Hof Huppenhardt. Eine Zufluchtsstätte für Tiere in Not – und im besten Fall der erste Schritt in ein wunderbares Leben in guten Händen.

Hof Huppenhardt ist der Tierschutzhof des ETN e. V. und gleichzeitig Sitz der Geschäftsstelle. Hier finden sich viele Tierschicksale zusammen: das Pferd, dessen Besitzer gestorben ist. Der Esel, der angebunden im Wald zurückgelassen wurde und um ein Haar verhungert wäre. Fohlen, die in letzter Sekunde vor der Schlachtung gerettet wurden. Tiere, die abgemagert, krank oder mit schweren Verletzungen zu uns kommen…

Unsere Tiere

Hinter jedem Tier, dem wir auf Hof Huppenhardt ein (idealerweise vorübergehendes) Zuhause bieten, steckt eine besondere Geschichte. In unseren Steckbriefen stellen wir unsere wundervolle Truppe vor. Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie sich in eines davon verlieben und eine Patenschaft oder gar ein Zuhause bieten!

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unterbringung, Heu, Futterkosten, Medikamente, Tierarztkosten, Schmied, Betreuung – leider leben auch unsere Schützlinge nicht alleine von Luft und Liebe. Insbesondere unserer Oldies und kranken Tiere brauchen besonderes Zusatzfutter und häufiger mal einen Tierarzt. Darum sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, um auch in Zukunft unsere Schützlinge gut versorgen zu können. Ob Sach- oder Geldspende, Tieradoption, tatkräftige Unterstützung –  jede Art von Hilfe ist wichtig und willkommen!

Aktuelles vom Hof

Herzlich Willkommen Flocke!
Das ist Flocke, unser süßer Neuzugang. Leider ist ihre Freundin gestorben, und sie sollte nicht alleine bleiben. Die Zwergziegen-Dame ist sehr neugierig und zutraulich. Nun wartet sie hier in netter Gesellschaft auf ihre Gelegenheit, in ein Für-Immer-Zuhause zu ziehen.
Hallo Hans und Franz von Horn!
Hans und Franz von Horn sollten, wie so viele der Tiere, die jetzt auf Hof Huppenhardt leben, geschlachtet werden. Zum Glück wurden die beiden Black-Welsh-Mountain-Böckchen von netten Menschen gerettet und großgezogen – leider konnten sie jedoch dort nicht bleiben. Nun sind die beiden Jungs Teil unserer Schafsherren-WG und mischen ordentlich die Bude auf. Zutraulich und verschmust können die beiden süßen Böcke jedoch auch – wenn sie sich ausgetobt haben . Auch Hans und Franz von Horn sind auf der Suche nach einem liebevollen neuen Zuhause.
Willkommen Jacobus!
Der kleine zutrauliche Quessant-Bock ist zu uns gekommen, da seine Herde leider nach und nach verstorben ist. Schweren Herzens wurde er abgegeben, denn alleine sollte er nicht bleiben. Nun hat der 10-jährige Jacobus hier auf Hof Huppenhardt neue Schafsgesellschaft gefunden, sucht aber (gerne gemeinsam mit Kumpels) ein neues liebevolles Zuhause! Er ist sehr zutraulich und neugierig und lässt sich auch keine Streicheleinheit entgehen. Ein echtes Traumschaf 
Mach’s gut Lilli!
Letztes Wochenende haben wir Lilli, unser letztes Täubchen, in ein neues Leben verabschiedet. Nachdem ihre Partnerin Gustl vor kurzem unerwartet gestorben ist, sollte sie natürlich nicht alleine bleiben. Die tollen Menschen von Ally`s kleiner Farm waren bereit, sie aufzunehmen – nun hat Lilli dort viele neue Taubenfreunde und kann hoffentlich noch ein tolles langes Taubenleben führen. Nochmal ein großes Dankeschön, dass ihr unsere Lilli so toll aufgenommen habt!
Ruhe in Frieden, Lisa!
Leider mussten wir letztes Wochenende unsere Heidschnucken-Oma Lisa aufgrund von Altersschwäche erlösen. Lisa kam zu im Sommer 2020 zu uns, da ihre Partnerschafe verstorben waren – schon da hat man ihr Alter deutlich gemerkt. Trotzdem hat sie noch bis zum Schluss die Gesellschaft unserer beiden Skudden genießen können. Wenn sie nicht in ihrer Hütte entspannte, dann schaute sie den Ziegen nebenan zu, wie sie über die Wiese tollten. Du wirst uns fehlen, Lisa!
Herzlich Willkommen Flocke!
Das ist Flocke, unser süßer Neuzugang. Leider ist ihre Freundin gestorben, und sie sollte nicht alleine bleiben. Die Zwergziegen-Dame ist sehr neugierig und zutraulich. Nun wartet sie hier in netter Gesellschaft auf ihre Gelegenheit, in ein Für-Immer-Zuhause zu ziehen.
Hallo Hans und Franz von Horn!
Hans und Franz von Horn sollten, wie so viele der Tiere, die jetzt auf Hof Huppenhardt leben, geschlachtet werden. Zum Glück wurden die beiden Black-Welsh-Mountain-Böckchen von netten Menschen gerettet und großgezogen – leider konnten sie jedoch dort nicht bleiben. Nun sind die beiden Jungs Teil unserer Schafsherren-WG und mischen ordentlich die Bude auf. Zutraulich und verschmust können die beiden süßen Böcke jedoch auch – wenn sie sich ausgetobt haben . Auch Hans und Franz von Horn sind auf der Suche nach einem liebevollen neuen Zuhause.
Willkommen Jacobus!
Der kleine zutrauliche Quessant-Bock ist zu uns gekommen, da seine Herde leider nach und nach verstorben ist. Schweren Herzens wurde er abgegeben, denn alleine sollte er nicht bleiben. Nun hat der 10-jährige Jacobus hier auf Hof Huppenhardt neue Schafsgesellschaft gefunden, sucht aber (gerne gemeinsam mit Kumpels) ein neues liebevolles Zuhause! Er ist sehr zutraulich und neugierig und lässt sich auch keine Streicheleinheit entgehen. Ein echtes Traumschaf 
Mach’s gut Lilli!
Letztes Wochenende haben wir Lilli, unser letztes Täubchen, in ein neues Leben verabschiedet. Nachdem ihre Partnerin Gustl vor kurzem unerwartet gestorben ist, sollte sie natürlich nicht alleine bleiben. Die tollen Menschen von Ally`s kleiner Farm waren bereit, sie aufzunehmen – nun hat Lilli dort viele neue Taubenfreunde und kann hoffentlich noch ein tolles langes Taubenleben führen. Nochmal ein großes Dankeschön, dass ihr unsere Lilli so toll aufgenommen habt!
Ruhe in Frieden, Lisa!
Leider mussten wir letztes Wochenende unsere Heidschnucken-Oma Lisa aufgrund von Altersschwäche erlösen. Lisa kam zu im Sommer 2020 zu uns, da ihre Partnerschafe verstorben waren – schon da hat man ihr Alter deutlich gemerkt. Trotzdem hat sie noch bis zum Schluss die Gesellschaft unserer beiden Skudden genießen können. Wenn sie nicht in ihrer Hütte entspannte, dann schaute sie den Ziegen nebenan zu, wie sie über die Wiese tollten. Du wirst uns fehlen, Lisa!

Termine & Veranstaltungen